Omega 3 Alga, vegan - Alle wichtigen Informationen

Beschreibung

Die biologisch aktiven Omega-3 Fettsäuren DHA (Docosahexaensäure) und EPA (Eicosapentaensäure) sind lebenswichtige Nährstoffe, die wir regelmäßig zu uns nehmen müssen, da unser Körper sie nicht selbst bilden kann. Zahlreiche Gesundheitsorganisationen empfehlen eine tägliche Aufnahme von mindestens 250mg, optimalerweise 500mg DHA und EPA, besonders für Menschen mit kardiovaskulären Risikofaktoren und nachlassender Sehkraft. DHA und EPA schützen die Herz- und Gefäßzellen, verbessern den Blutfluss und wirken Herzrhythmusstörungen entgegen. Omega 3 Fettsäuren sind essentielle Zellmembranbestandteile der Netzhaut und von Nerven- und Gehirnzellen.

Omega 3 Fettsäuren stärken das Immunsystem und haben,da sie Entzündungsvorgänge eindämmen auf rheumatische Erkrankungen einen günstigen Einfluss.

Omega 3 Alga wird aus Rücksicht auf natürliche Resourcen umweltschonend aus Mikroalgenöl gewonnen. Es ist vegan und enthält keine Fisch-oder tierischen Bestandteile, daher kein fischiges Aufstoßen nach der Kapseleinnahme.

Was ist das Besondere an Omega 3 Alga?

Das Präparat in der Packung (Kapseln) wird glutenfrei, laktosefrei, glukosefrei und vegan hergestellt.

  1. Die Kapseln der Omega-3-Fettsäuren werden vegan aus reiner Cellulose (Pflanzen) hergestellt und nicht wie üblich aus Tiergelatine.
  2. Die Omega-3-Fettsäuren (DHA und EPA) werden aus Meeresalgen unter Schonung der Meeresressourcen und ohne Verunreinigung durch Umweltgifte (Schwermetalle) aus der Mikroalge Schizochytrium gewonnen und nicht wie oft üblich aus Fischöl und Fischresten.
  3. Kein fischiges Aufstoßen nach Kapseleinnahme

 

Inhaltsstoffe pro Tablette

DHA- und EPA-reiches Öl aus der Mikroalge Schizochytrium sp. (70%), modifizierte Maisstärke, Feuchthaltemittel Glycerin, Verdickungsmittel Carrageen, Sonnenblumenöl, Antioxidationsmittel (Ascorbylpalmitat, stark tocopherolhaltige Extrakte, Extrakt aus Rosmarin), Säureregulator Natriumcarbonat.